Gemeinde

Unsere Werte

Wir sind eine Gemeinde, die Wert auf gesunde biblische Lehre legt.

Unsere Grundlage von Lehre, Predigt und Entscheidungsfindung, ist die Heilige Schrift. Die daraus folgende Lehre, ist Orientierung und Anleitung zur Lebensgestaltung als Christ. Die biblischen Aussagen in Lehre und Predigt sind lebensnah, zeitgemäß, ermutigend und herausfordernd.

Wir sind eine Gemeinde, die Wert auf ehrliche und fördernde Gemeinschaft legt.

Unser Ziel ist es, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen. Unsere Gemeindedienste sollen füreinander sein. Es sollen Hilfestellungen wenn möglich für alle Lebensbereiche gegeben werden. Deshalb engagieren wir uns beispielsweise auch in der Flüchtlingshilfe.

Der Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen wollen wir durch gemeinsames „Gotterleben“ im Gottesdienst und durch Kleingruppenzugehörigkeit konkret erreichen. Wir glauben, dass ehrliches Christsein auch glaubwürdiges Christsein ist.

Durch Schulung von Leitern und Mitarbeitern wollen wir die persönliche ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen und fördern. Wir bemühen uns um eine freundliche Mentalität und Kultur im zwischenmenschlichen Bereich.

Wir sind eine Gemeinde, die Wert auf einen verantwortlichen Lebensstil des Einzelnen gemäß dem Evangelium Jesu Christi legt.

Das Evangelium von Jesus Christus ist eine Orientierung für die Lebensgestaltung eines jeden Christen. Es ist die persönliche Herausforderung und Verantwortung eines jeden Christen, darin zu leben. Durch Lehre, Gemeinschaft und Gebet in Gottesdiensten und Kleingruppen soll diese persönliche Lebensgestaltung unterstützt und gefördert werden.

Wir sind eine Gemeinde, die Wert auf das Gebet zu Gott legt.

Gemeinde und Christ sein, bedeutet, vor Gott, mitten im Leben sein. Im Reden, Denken und Handeln, sind wir auf Gott angewiesen. Gott gestattet uns das Gespräch mit ihm im Gebet. Wir wollen dies nutzen, um IHN in Ehrfurcht und Erwartung zu bitten, zu danken und zu verehren.

In Gottesdiensten, Kleingruppen und persönlichen Begegnungen wollen wir die Möglichkeit und die Verheißung des Gebets nutzen und erleben.

Wir sind eine Gemeinde, die zum Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden gehört und das pfingstliche Glaubensgut fördert.

Wir erkennen in der Zugehörigkeit zum BFP unsere theologische Überzeugung und unseren historischen Ursprung. Die theologische Überzeugung in Bezug auf das Wesen und Wirken des Heiligen Geistes. Den historischen Ursprung der Pfingstbewegung in Deutschland Anfang des 20. Jahrhunderts.

Im nachvollziehbaren und biblisch fundiertem Schulterschluss von Lehre und Wirkungen des Heiligen Geistes, wollen wir diese Überzeugung leben. Es geht uns um die persönliche Erfüllung des Gläubigen mit dem Heiligen Geist zur persönlichen Zurüstung und um das Praktizieren der vom Geist Gottes gegeben übernatürlichen Gaben zur Erbauung der ganzen Gemeinde.

Wir sind eine Gemeinde, die Wert darauf legt, die gute Botschaft von Jesus Christus allen Menschen bekannt zu machen.

Gott möchte in Kontakt zu Menschen treten (Apg. 17, 27). Dafür gebraucht ER auch SEINE Gemeinde wie eine Visitenkarte, damit Menschen durch Jesus Christus eine Beziehung zu IHM bekommen. Wir wollen eine Gemeinde sein, die für Menschen da ist, unabhängig davon, aus welchen Kulturen und Ländern sie kommen.

Durch kreative, anspruchsvolle, ansprechende, lebensnahe und herausfordernde Gottesdienste wollen wir den Gläubigen fördern und den Kirchenfremden auf Jesus aufmerksam machen. Ebenfalls sollen besondere Projekte und Veranstaltungen dazu beitragen. Die freundschaftliche Beziehung untereinander ist die Basis dafür.

Wir sind eine Gemeinde, die Wert auf eine verbindliche Zugehörigkeit in Kleingruppen legt.

Die Gemeinde "geschieht" konkret in Kleingruppen. Da es in der Bibel immer wieder auf die Wichtigkeit persönlicher und intensiver Jüngerschaft ankommt, erscheint uns die Kleingruppe als die beste Gemeinschaftsform.